Kinderhypnose

Oft hilft einfach ein wenig Fantasie…..

Für Kinder und Jugendliche ist Hypnose besonders geeignet und wirkungsvoll.

Kinder und Jugendliche sprechen auf Hypnose sehr gut an, weil Vorstellungsvermögen und die Fantasie noch sehr stark ausgeprägt sind.

In der Kinderhypnose wird sehr viel mit inneren Bildern und der Vorstellungskraft des Kindes gearbeitet – mit Geschichten, Abenteuern im Kopf und Visualisierungen. So bahnen sich die gewünschten Suggestionen spielerisch ihren Weg in das Unterbewusstsein des Kindes.

Kinderhypnose darf für Kinder ruhig spannend sein! Es ist auch normal, dass sich Kinder in der Hypnose bewegen oder die Augen öffnen. Kinderhypnose lässt sich gut mit einer Art Wachtraum vergleichen.

 

Beispiele für Kinderhypnose:

  • Leichter Freunde finden (Selbstbewusstsein)
  • Gerne in die Schule gehen
  • Besser konzentrieren können
  • Besser Lernen

Voraussetzungen für die Kinderhypnose

  • Das Kind soll selbst einen Änderungswunsch haben
  • Das Kind soll unsere Sprache verstehen
  • Das Kind soll selbst entscheiden können, ob es in Hypnose gehen möchte oder nicht
  • Das Kind soll gesund sein (i.e. keine Herz-/Kreislaufprobleme, keine Anfallserkrankungen, keine psychischen Erkrankungen)
    Medizinische Gründe müssen vorab ausgeschlossen werden. Wir arbeiten nicht therapeutisch und greifen nicht in Themen ein die Ärzten, Psychotherapeuten oä vorbehalten sind.
  • In der Regel arbeiten wir mit Kindern ab dem Vorschulalter (ca 5 Jahre)

 

Die Rolle der Eltern:

Die Einstellung der Eltern zur Hypnose ist sehr wichtig – nur wenn die Eltern überzeugt sind, wird sich auch das Kind darauf einlassen.

Um den Erfolg zu vertiefen soll das Kind nach der Hypnose durch die Eltern z. B. mit entsprechenden Geschichten am Abend unterstützt werden.

Hypnose hat keine Nebenwirkungen.

 

Ablauf:

In einem Beratungsgespräch mit den Eltern wird abgeklärt, um welches Thema es geht und ob das Kind die Voraussetzungen für eine Hypnosesitzung erfüllt.

Ebenfalls wird eingeschätzt, wie viele Sitzungen in etwa notwendig sein werden. Kinderhypnose funktioniert eigentlich recht schnell – in der Regel sind nur wenige Sitzungen notwendig.

Am Ende des Vorgespräches wird auf Wunsch der Termin für die erste Hypnosesitzung vereinbart.

 

Kosten:

Die Preise für Kinderhypnose gelten für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.

Erste Hypnosesitzung €125,-

Folgesitzung €90,-

 

 

Vereinbaren Sie JETZT ihr Beratungsgespräch!

Lernen Sie uns bei einem Erstgespräch kennen. Sie erfahren Wichtiges über Hypnose oder DNA Analysen und können Ihre Fragen stellen. Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten der Hypnose bzw der DNA Analysen.

Das Erstgespräch verpflichtet nicht zu einer weiteren Buchung bzw den Kauf einer DNA Analyse.

Für das Erstgespräch (30 Minuten) verrechnen wir €50,-.

Wenn direkt im Anschluss an das Erstgespräch mit einer Hypnosesitzung begonnen oder eine DNA Analyse in Auftrag wird, wird das Erstgespräch/die Beratung nicht extra verrechnet.

Terminvereinbarungen:

Terminanfragen bitte per E-Mail bzw über unser Kontaktformular oder telefonisch:

Da wir untertags meist Kliententermine haben, sind wir tagsüber schwer zu erreichen.

Für telefonische Terminanfragen stehen wir Ihnen
Montag – Freitag zwischen 18 und 19 Uhr unter  unter 0664 382 18 42 zur Verfügung!

TERMINABSAGEN BIS 24 STUNDEN VORHER IST KOSTENLOS:

WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS DASS BEI NICHT ERSCHEINEN UND NICHT-ABSAGE DES ERSTGESPRÄCHES (24 STUNDEN VORHER) EIN UNKOSTENBEITRAG VON €50 IN RECHNUNG GESTELLT WIRD.

Allgemeines Anfrageformular

Meine Hypnose erhebt keinen Therapeutischen Anspruch und ersetzt keine ärztliche Therapie oder Psychotherapie. Jegliche Diagnose und Behandlung von Krankheiten und psychischen Störungen ist in Österreich Ärzten bzw.  Psychotherapeut/innen vorbehalten. Ich weise deshalb ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Hypnosen zur Behandlung oder Therapie von Krankheiten und psychischen Störungen durchführe, keine Diagnosen stelle und keinerlei Heilsversprechen abgebe.